Auf dieser Seite sind Videos zu Youtube verlinkt, die wir hier im Haus gedreht haben.

Viel Spaß beim Ansehen.

 

"BAUHAUS Live" in Troisdorf bietet jungen Bands eine Plattform für eigene Auftritte. Kontaktdaten findet ihr im Video.

 

Die Idee:
Die Mädchengruppe im Jugendzentrum BAUHAUS hatte die Idee einen Film zu drehen, der dem Ablauf der RTL-Soap Berlin Tag und Nacht ähnelt. Die Machart von Serien wie „Berlin - Tag und Nacht" bezeichnet man als „Scripted Reality". In einer scheinbar persönlichen, natürlichen Umgebung agieren Schauspieler relativ frei von den Zwängen eines Drehbuchs. Genau genommen, gibt es kein Drehbuch, sondern ein mehr oder weniger grobes Script. Die Schauspieler müssen also viel improvisieren.

Der Film:
„BAUHAUS Tag & Nacht" zeigt den groben Tagesablauf einer Mädchenclique, der vom Aufstehen, über den Weg zur Schule, Ausbildung oder Uni, einem Abstecher in die Disco bis zum Schlafengehen reicht. Dabei kommt es zum Eifersuchtskonflikt zwischen zwei Mädchen, der zunächst durch Mobbing im Internet ausgetragen wird und später in Handgreiflichkeiten auszuarten droht. Wie so oft im Leben, stellt sich am Ende heraus, dass alles nur ein Missverständnis war und der Friede in der Clique wird wieder hergestellt.

 

Dinner for two ... oder das 30. Klassentreffen - ist als Jugendmedienprojekt im Jugendzentrum BAUHAUS, Troisdorf entstanden. In den Herbstferien 2011 haben 12 Jugendliche unter Leitung von Sozialpädagogen diesen Film gedreht. Dabei konnte jeder Jugendliche als Schauspieler agieren und täglich wechselnd technische Positionen, wie Regie, Kamera, Ton usw., hinter der Kamera einnehmen. Von der Drehbucherstellung, über den Dreh, Schauspieltraining, die Technik, bis zum Schnitt, moderner Tricktechnik und der Nachvertonung war es jedem möglich sich ein Bild zu machen, wie so etwas abläuft. Der Film sollte ein Thema haben und dabei aber auch Spaß machen. Und das hat Spaß gemacht. Seht Euch mal den Abspann an :-).